Rechtzeitig zum 25-jährigen Bestehen des erfolgreichen Auktionshauses im Kinsky holen die Gründer Dr. Ernst Ploil und Michael Kovacek einen neuen Partner an Bord: Der international renommierte Unternehmensberater und passionierte Kunstsammler Christoph la Garde wird neuer Gesellschafter und verstärkt die Geschäftsführung.

Christoph la Garde

Weichenstellung im international renommierten Auktionshaus im Kinsky: Der 50jährige Betriebswirt Mag. Christoph la Garde, zuletzt 15 Jahre Managing Partner von KORN FERRY, der weltweiten Nr. 1 in der Personalberatung, wird Partner des Unternehmens und ab 1. April 2018 die Geschäftsführung um Dr. Ernst Ploil und Michael Kovacek erweitern. La Garde wird sich vor allem dem Aufbau des Private Sales sowie dem Ausbau der Sparten Zeitgenössische Kunst und Klassische Moderne widmen.

Den Eigentümern Ernst Ploil und Michael Kovacek, die das Auktionshaus 1993 mitgegründet und zu einer über den österreichischen Kunstmarkt hinaus anerkannten Institution gemacht haben, war es ein Anliegen, rechtzeitig die Weichen für eine geordnete und zukunftsweisende Unternehmensübergabe zu stellen. „Wir haben so viel Freude an unserem ‚Kinsky‘, dass uns gerade nach einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr nicht nur die Fortführung, sondern auch der Ausbau des Hauses eine Herzensangelegenheit sind“, sagt Michael Kovacek, „Mit Christoph la Garde haben wir dafür den idealen Partner gefunden: Einen kunstaffinen Manager, der Erfahrung in der Führung von MitarbeiterInnen und einen entsprechenden Erfolgsnachweis als Geschäftsführer hat.“

Für Ernst Ploil ist Christoph la Garde „ein mir seit mehr als zwei Jahrzehnten bekannter, passionierter und versierter Sammler Zeitgenössischer Kunst und Kunde unseres Hauses. Durch seine erfolgreiche Arbeit hat er sich einen Top-Namen auf Eigentümer- und Vorstandsebenen von nationalen und internationalen Unternehmungen gemacht. Dies nicht nur wegen seiner Qualifikation, sondern auch wegen seiner Integrität, Diskretion, Kunden- und Serviceorientierung, aber auch seiner Kompromisslosigkeit in Sachen Qualität – alles Eigenschaften, auf die auch unsere Klienten Wert legen.“

Für Christoph la Garde geht mit dem Einstieg beim Auktionshaus Kinsky eine großer Traum in Erfüllung: „Die Chance, gemeinsam mit Ernst Ploil, einem der weltweit größten und international anerkanntesten Experten für Jugendstil, und Michael Kovacek, einem seit mehr als 40 Jahren im Bereich Kunsthandel und Auktionen agierenden Experten für Gemälde und Antiquitäten gemeinsam ein Unternehmen zu führen, ist für mich eine einzigartige Gelegenheit“, begründet er seinen Wechsel von der Beratung auf die Unternehmerseite.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Dr. Marianne Hussl-Hörmann
vom Auktionshaus im Kinsky gerne zur Verfügung:
T: 01/ 532 42 00-27
Email: hussl-hoermann@imkinsky.com