Lot 0026 - Online-Katalog - Jugendstil & Design Di, 3. Dezember 2019, 15:00 Uhr

zur Übersicht

Jugendstil & Design

Josef Hoffmann (Lot 0026), 130. Auktion zoom

0026

Josef Hoffmann

Zigarrettenkassette

Schätzpreis € 35.000 - 50.000

Meistbot € 35.000
(ohne Aufgeld)
  • Detailbild 1: Kat. 0026
  • Detailbild 2: Kat. 0026

Josef Hoffmann

(Pirnitz 1870-1956 Wien)
Zigarrettenkassette
Entwurf: 1910 Ausführung: Wiener Werkstätte, um 1910
Flussperlmuschel marketiert, Birnbaumholz, ebonisiert und politiert; aufklappbar, innen mehrere Fächer; auf der Unterseite goldenes geprägtes Werkstattsignet: "WIENER/WERK/STÄTTE/MADE IN/AUSTRIA"; 11,2 x 19 x 10 cm
Provenienz
Privatbesitz, Wien
Literatur
Sammlung, MAK Wien: Inv.-Nr. WI 1064


Josef Hoffmann hat diese formal einfach anmutende, technisch aber geradezu geniale Zigarettendose um 1906 entworfen. Bei seiner Oberflächengestaltung ist es dem Künstler darum gegangen, eine aus Gegensätzen bestehende äußere Ordnung zu veranschaulichen. Sind es bei später entstandenen Objekten die Gegensatzpaare „ornamental und asketisch“ oder „floral und linear“, so sehen wir bei unserer Dose ein „Schwarz und Weiß“ sowie den bei Hoffmann immer wiederkehrenden Gegensatz „kurvig und linear“. Alles in allem ein exemplarisches Beispiel für die Methode dieses Künstlers, Gebrauchsgegenstände als Objekte des Kunstgewerbes und Schöpfungen des Kunstgewerbes wie Werke der Architektur zu gestalten. (EP)