Dieses Exponat war Teil der Sommerauktion vom Do, 25. Juni 2020.
Archiv: Lot 1209 zoom

1209

Koloman Moser

Studie zum Gemälde "Weiblicher Halbakt"

Schätzpreis € 2.500 - 5.000

Meistbot € 5.500
(ohne Aufgeld)

Koloman Moser

(Wien 1868-1918 Wien)
Studie zum Gemälde "Weiblicher Halbakt", um 1913
schwarze Kreide auf Papier; 31,9 x 26,9 cm
Provenienz
österreichischer Privatbesitz
Literatur
Vgl. Gerd Pichler, Koloman Moser. Die Gemälde. Werkverzeichnis, Wien 2012, S. 135, WV 132 und WV 133 (mit Abb., Stehender weiblicher Akt mit blauem Tuch I und II);
Vgl. GE 132 und GE 133, Belvedere-Werkverzeichnis Koloman Moser (Stehender weiblicher Akt mit blauem Tuch I und II)
Die Arbeit wird von Dr. Stefan Üner für das Belvedere-Werkverzeichnis Koloman Moser dokumentiert.