Dieses Exponat war Teil der 130. Auktion vom Di, 3. Dezember 2019, 15:00 Uhr.
Archiv: Lot 0333 zoom

0333

Egon Schiele

Konvolut - Männliches Bildnis, Bildnis Franz Hauer, Selbstbildnis (aus: Mappe "Das Graphische Werk von Egon Schiele")

Schätzpreis € 2.000 - 3.500

Meistbot € 6.000
(ohne Aufgeld)
  • Detailbild 1: Kat. 0333
  • Detailbild 2: Kat. 0333
  • Detailbild 3: Kat. 0333
  • Detailbild 4: Kat. 0333
  • Detailbild 5: Kat. 0333

Egon Schiele

(Tulln 1890-1918 Wien)
Konvolut - Männliches Bildnis, Bildnis Franz Hauer, Selbstbildnis (aus: Mappe "Das Graphische Werk von Egon Schiele"), 1914
Kaltnadelradierung auf Papier; ungerahmt; 18,7 x 17,2 cm (Blattmaß) bzw. 12 x 10,5 cm (Darstellungsgröße), 19,8 x 17,9 cm (Blattmaß) bzw. 12,7 x 10,9 cm (Darstellungsgröße) und 21,9 x 17,8 cm (Blattmaß) bzw. 12,9 x 10,7 cm (Darstellungsgröße)
Jeweils Nr. 27 aus einer Auflage von 80 Drucken für die Mappe "Das Graphische Werk von Egon Schiele", 1922
Rückseitig jeweils Signaturstempel: Egon / Schiele / 1914
Provenienz
österreichischer Privatbesitz
Literatur
Otto Kallir, Egon Schiele. Das druckgraphische Werk, Wels 1970, WV-Nr. 3b, S. 96, WV-Nr. 5c, S. 108 und WV-Nr. 4b, S. 102;
Jane Kallir, Egon Schiele. The Complete Works, New York 1990, WV-Nr. G. 3b, S. 647 (mit s/w-Abb.), WV-Nr. G. 5c, S. 648 und WV-Nr. G. 4b, S. 647