Dieses Exponat war Teil der 130. Auktion vom Di, 3. Dezember 2019, 15:00 Uhr.
Archiv: Lot 0339 zoom

0339

Oskar Kokoschka*

Garten in Villeneuve

Schätzpreis € 7.000 - 12.000

Meistbot € 8.500
(ohne Aufgeld)

Oskar Kokoschka*

(Pöchlarn 1886-1980 Montreux)
Garten in Villeneuve, 1958
Aquarell auf Papier; 48 x 62 cm
Signiert und datiert rechts unten: OKokoschka / April 58
Provenienz
Privatbesitz, Tirol
Dieses Aquarell wird von Herrn Dr. Alfred Weidinger in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis Oskar Kokoschka, Zeichnungen / Aquarelle, aufgenommen.


1953 bezog Oskar Kokoschka mit seiner Frau die von ihm errichtete Villa "Delphin" unweit des Genfer Sees. Es wurde sein wichtigster Lebensmittelpunkt, ein Ruhepol zwischen seinen Reisen. Diese freudige Gelassenheit drückt sich ganz besonders in den Aquarellen aus, die er von seinem Garten mit seinem sanften Blick über die Natur hin zum See malte.