Ergebnisse 128. Auktion - Jugendstil & Design

alle Exponate anzeigen
Foto Josef Hoffmann

0002

Details ›

Josef Hoffmann

Zuckerstreuer
Wiener Werkstätte, 1905
Silber; gemarkt: Entwerfermonogramm "JH", "WW", Dianakopfpunze, Rosenmarke, Meistermarke "JH" (für Josef Hossfeld); H. 10,3; Dm. 5,8cm

Meistbot € 6.500
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0003

Details ›

Josef Hoffmann

Flaschenstoppel
Wiener Werkstätte, 1910-16
Messing, versilbert; leichter Hammerschlagdekor; am Rand gemarkt: Entwerfermonogramm "JH", "WIENER/WERK/STÄTTE"; leicht berieben; Dm. 6,1 cm

Meistbot € 800
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0005

Details ›

Josef Hoffmann

2 Flaschenstoppel
Wiener Werkstätte, um 1912
Messing, Alpaka, versilbert; leichter Hammerschlagdekor; am Rand jeweils gemarkt: Rosenmarke, Entwerfermonogramm "JH", "WW"; H. 4 cm; Dm. 4,7 cm bzw. H. 4,8 cm; Dm. 5,3 cm

Meistbot € 400
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0006

Details ›

Josef Hoffmann

Blumenkörbchen
Wiener Werkstätte, 1906
Silber; seitlich am Gitter gemarkt: Dianakopfpunze, "WW", Rosenmarke, Entwerfermonogramm "JH"; Glaseinsatz fehlt; H. 26,4 cm

Meistbot € 18.000
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0007

Details ›

Josef Hoffmann

Henkelvase
Wiener Werkstätte, 1905
Eisenblech, verzinkt, weiß lackiert; auf der Unterseite Reste des Gummistempelabdrucks "WIENER/WERK/STAETTE"; Glaseinsatz; Lack stellenweise abgeschlagen; H. 24,5 cm

Meistbot € 1.200
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0008

Details ›

Josef Hoffmann

Blumenkörbchen
Wiener Werkstätte, 1906
Alpaka, versilbert; gestanzter Gitterdekor; auf der Unterseite gemarkt: Rosenmarke, "WW" im Oval; Glaseinsatz fehlt; H. 25,4 cm

Meistbot € 1.000
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann (Form)

0010

Details ›

Josef Hoffmann (Form)

Zigarettenbehälter
Wiener Werkstätte, 1910/11
Silber, getrieben; originaler Glaseinsatz; gemarkt: Entwerfermonogramm "JH", Rosenmarke, "WW", Dianakopfpunze; H. 10,3 cm; B. 9,7 cm

Meistbot € 7.000
(ohne Aufgeld)

Foto Kleine Brosche

0012

Details ›

Kleine Brosche

Georg Stöger für die Wiener Werkstätte, 1904 bis 1919
Silber, schwarzes Email; rückseitig gemarkt: Meistermarke "GS", "WW", Löwenkopfpunze; 2,6 x 2,1 cm

Meistbot € 200
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0017

Details ›

Josef Hoffmann

Kaffeeservice
Wiener Werkstätte, 1916
Silber, Elfenbein, Obstholz, schwarz gebeizt; Hammerschlagdekor; bestehend aus: Kaffeekanne, Milchkanne und Anbietetasse; alle Teile gemarkt: Entwerfermonogramm "JH", "WW", "WIENER WERKSTÄTTE", Dianakopfpunze, Anbietetasse zusätzlich mit Rosenmarke; ohne Zuckerdose und -zange; H. 15,4 cm (Kaffeekanne); H. 15,8 cm (Milchkanne); L. 38,7 cm, B. 34,1 cm (Anbietetasse) Bruttogesamtgewicht 851g (ohne Tasse)

Meistbot € 16.500
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0018

Details ›

Josef Hoffmann

Brieftasche
Wiener Werkstätte, um 1910
schwarzes Ziegenleder, Goldprägung; schwarzes Moiréfutter; innen gemarkt: vergoldeter Prägestempel "WIENER/WERK/STÄTTE"; Gebrauchsspuren; 17 x 10,7 cm

Meistbot € 400
(ohne Aufgeld)

Foto Max Snischek*

0021

Details ›

Max Snischek*

Modezeichnung
Wiener Werkstätte, datiert 1921
Mischtechnik auf Papier; unten mittig mit Bleistift monogrammiert und datiert: "MS/1921", rechts unten gestempelt: "Betriebsgesellschaft m. b. H./WIENER WERKSTÄTTE/Produktiv-Genossenschaft/für Gegenstände des Kunstgewerbes/I. Kärntnerstrasse 41", rechts oben handschriftlich nummeriert: "z16"; gerahmt, rückseitig mit Klebeetikett "MAX/WELZ/WIEN VII"; ca. 29,8 x 19,6 cm (ohne Rahmen); 52 x 42 (inkl. Rahmen)

Meistbot € 1.000
(ohne Aufgeld)

Foto Kitty Rix

0022

Details ›

Kitty Rix

Salzschälchen
Wiener Werkstätte, um 1920
Keramik, rotbrauner Scherben, farbig glasiert; auf der Unterseite gemarkt: "WW", "MADE IN/AUSTRIA", Modellnr. "478", Entwerfermonogramm "KR"; H. 7 cm

Meistbot € 800
(ohne Aufgeld)

Foto Susi Singer

0023

Details ›

Susi Singer

Mädchen mit zwei Schälchen
Wiener Werkstätte, 1923
Keramik, rotbrauner Scherben, farbig glasiert und staffiert; auf der Unterseite gemarkt: "WW", "MADE IN/ AUSTRIA", Modellnr. "950"; fachgerecht restauriert; H. 15,5

Meistbot € 700
(ohne Aufgeld)

Foto Vally Wieselthier

0024

Details ›

Vally Wieselthier

2 Lampen
Wiener Werkstätte, Wien, um 1926
Keramik, roter Scherben, farbig glasiert und staffiert; nachträglich aus Messing hergestellte Lampen, Montierung und Sockel, ergänzte Lampenschirme; ursprünglich als Buchstützen erzeugt; H. ca. 60,4 cm

Meistbot € 800
(ohne Aufgeld)

Foto Gudrun Baudisch

0025

Details ›

Gudrun Baudisch

Frauenkopf
Wiener Werkstätte, 1927
Keramik, rotbrauner Scherben, farbig glasiert; auf der Unterseite gemarkt: "WW", Modellnr. "344", "7", "MADE IN/ AUSTRIA", Entwerfermonogramm: "GB"; H. 18,9 cm

Meistbot € 7.000
(ohne Aufgeld)

Foto Vally Wieselthier

0026

Details ›

Vally Wieselthier

Vase
Wiener Werkstätte, 1926
Keramik, rotbrauner Scherben, farbig glasiert; auf der Unterseite gemarkt: "WW", "MADE IN/AUSTRIA", Modellnr. "197"; ursprünglich wohl mit Deckel; H. 19,6 cm

Meistbot € 600
(ohne Aufgeld)

Foto Hilda Jesser

0027

Details ›

Hilda Jesser

Jardinière
Wiener Werkstätte, 1921-1925
Keramik, rotbrauner Scherben, farbig glasiert; auf der Unterseite gemarkt: Prägestempel "WW/AUSTRIA", Modellnr. "872/1"; fachgerecht restauriert ; 13,7 cm

Meistbot € 400
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0030

Details ›

Josef Hoffmann

4 Mokkatassen mit Untertassen
Pfeiffer & Löwenstein, für die WW, um 1919
Porzellan, glasiert, farbig staffiert; auf der Unterseite gemarkt: blauer Firmenstempel Schlackenwerth, schwarze "WW"-Stempelmarke, Modellnr. "1167/38" in roter Schrift; H. 4,3 cm (Tasse); Dm. 11,5 cm (Untertasse)

Meistbot € 300
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0031

Details ›

Josef Hoffmann

Mokkaservice "Melone"
Augarten Wien, 1929
Porzellan, farblos und gelb glasiert; bestehend aus: 1 Mokkakanne, 1 Milchkanne, 1 Zuckerdose, 6 Mokkatassen mit Untertassen; alle Teile auf den Unterseiten gemarkt: unterglasurblauer bekrönter Bindenschild, die Kanne zusätzlich mit roter Dekormarke "AUGARTEN/WIEN/AUSTRIA", z. T. mit in Schwarz aufgemalter Modellnr. "15/7024/170"; H. 17 cm (Kanne)

Meistbot € 2.000
(ohne Aufgeld)

Foto Kriegsbecher

0032

Details ›

Kriegsbecher "Treubund"

Joh. Oertel & Co., Haida, für die WW, 1915
farbloses Glas, polychromer Emailfarbendekor; Nationalflaggen von Deutschland, Österreich, Ungarn, Italien und der Türkei; H. 8 cm

Meistbot € 300
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0033

Details ›

Josef Hoffmann

Kriegsglas
Joh. Oertel & Co., Haida, für die WW, 1915
farbloses Glas, polychromer Email in den Farben der Nationalflaggen von Deutschland, Österreich und Ungarn; datiert 1914; H. 10 cm

Meistbot € 380
(ohne Aufgeld)

Foto Kriegsschale

0034

Details ›

Kriegsschale

Joh. Oertel & Co., Haida, 1915
farbloses Glas, polychromer Emailfarbendekor; Nationalflaggen von Österreich, Ungarn, Deutschland, Italien und der Türkei; bezeichnet und datiert: "Hoch Österreich 1914-15"; H. 3 cm; Dm. 18,5 cm

Meistbot € 400
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann zugeschrieben

0035

Details ›

Josef Hoffmann zugeschrieben

Kriegsglas
Joh. Oertel & Co., Haida, für die WW, 1915
farbloses Glas, polychromer Emailfarbendekor; Flaggen von Österreich, Ungarn und Deutschland; H. 10 cm

Meistbot € 500
(ohne Aufgeld)

Foto Weltkriegsglas

0036

Details ›

Weltkriegsglas

J. Oertel & Co., Haida, für die WW, 1915
farbloses Glas, polychromer Emailfarbendekor; farbloses Glas in der Form eines Eis mit einer Darstellung der Wappen von Teilnehmern des Ersten Weltkriegs; H. 18 cm

Meistbot € 900
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann (Form)

0037

Details ›

Josef Hoffmann (Form)

Großes Kriegsglas
Johann Oertel & Co., Haida, für die WW, 1915
farbloses Glas, gelber und schwarzer Emailfarbendekor; unterhalb der Lippe datiert "1914 1915"; H. 19 cm

Meistbot € 1.700
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Hoffmann

0038

Details ›

Josef Hoffmann

Schale
Meyr's Neffe, Adolf od. Johann Oertel & Co., Haida, für die WW, nach 1915
annagrünes Glas; Schälschliff; H. 12 cm; Dm. 16,5 cm

Meistbot € 550
(ohne Aufgeld)

Foto Ein Paar Mädchenballschuhe

0040

Details ›

Ein Paar Mädchenballschuhe

Wiener Werkstätte, um 1928
Seide, Leder, Emailknopf; innen mit gold übermaltem und geprägtem Schriftzug "WIENER/WERKSTÄTTE"; Emailknöpfe rückseitig gemarkt: "WW"; ein Verschlussknopf fehlt, deutliche Alters- und Gebrauchspuren; L. 27,5 cm

Meistbot € 1.500
(ohne Aufgeld)

Foto Mantelkleid

0041

Details ›

Mantelkleid

Modesalon der Schwestern Flöge, Wien, um 1906
brauner Samt mit Brokatvoluten an Ärmeln und Länge, 2 Brokatbesätze auf der Vorderseite, auffallende Posamentrieknöpfe im Bereich der Brokatvoluten, die Taille mit Samtkordel und großem Samtknopf; Etikett des Modesalons Schwestern Flöge im Halsausschnitt ; L. ca. 143 cm

Meistbot € 11.000
(ohne Aufgeld)

Foto Michael Powolny

0042

Details ›

Michael Powolny

Krinolinen-Dame
Wiener Keramik, 1907-1912
Keramik, heller Scherben, farbig glasiert; auf der äußeren Rückseite und innen gemarkt: Prägestempel der Wiener Keramik und Entwerfermonogramm "MP", Modellnr. "108"; rückseitig kleine Glasurabsplitterungen; H. 29,2 cm

Meistbot € 600
(ohne Aufgeld)

Foto Johanna Meier-Michel

0043

Details ›

Johanna Meier-Michel

4 Krinolinen
Wiener kunstkeramische Werkstätte, Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, 1913-1923
Keramik, farbig glasiert und staffiert; verschiedengemarkt, z. T. signiert: "WKKW", "AUSTRIA", Nr. "1919/95/8" (rosafarbene Krinoline); "MEIER", "WKKW", Nr. "1372/9" (orangefarbene Krinoline); Nr. "225/1", "MP" (bunte Krinoline); Nr. "23/1" (gelbliche Krinoline); zwei Krinolinen am Hals fachgerecht restauriert, teilweise kleine Glasurabsplittterungen, minimal berieben und minimal restauriert; H. 23 cm bis 29,8 cm

Meistbot € 700
(ohne Aufgeld)

Foto Michael Powolny

0045

Details ›

Michael Powolny

Leuchterputto
Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, 1913-1923
Keramik, farbig glasiert und staffiert; gemarkt: Bildmarken der Gmundner und Wiener Keramik, Nr. "75"; H. 18,1 cm

Meistbot € 550
(ohne Aufgeld)

Foto Michael Powolny

0046

Details ›

Michael Powolny

Kleiner Putto mit Füllhorn
Wiener Keramik, um 1911/12
Keramik, heller Scherben, schwarz-weiß glasiert; rückseitig gemarkt: Bildmarke der Wiener Keramik, Entwerfermonogramm "MP"; H. 7,7 cm

Meistbot € 300
(ohne Aufgeld)

Foto Michael Powolny

0047

Details ›

Michael Powolny

Donauweibchen Dose
Wiener Keramik, 1910-12
Keramik, heller Scherben, farbig glasiert, z. T. vergoldet; den Deckelrand umlaufend bezeichnet: "DONAUWEIBCHEN UND EISERNER MANN ZUR ERINNERUNG AN DIE KAISERSTADT WIEN"; auf der Unterseite gemarkt: gepresste Bildmarke der "WK", gepresstes Entwerfermonogramm "MP", gepresste und gemalte Modellnr. "52/4"; minimale Glasurabsplitterungen am Deckelrand; H. 18,1 cm, L. 16,3 cm

Meistbot € 3.000
(ohne Aufgeld)

Foto Dagobert Peche (Dekor)

0048

Details ›

Dagobert Peche (Dekor)

Zuckerdose
Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, 1914
Keramik, heller Scherben, schwarz und weiß glasiert; auf der Unterseite gemarkte und gemalte Modellnr. "311/5"; minimal bestoßen; H. 11,5 cm

Meistbot € 800
(ohne Aufgeld)

Foto Michael Powolny

0050

Details ›

Michael Powolny

Ceres
Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, 1913-1923
Keramik, brauner Scherben, in Brauntönen glasiert und staffiert; auf der Unterseite gemarkt: geprägte Bildmarken der Gmundner und Wiener Keramik, Modellnr. "187"; H. 25,4 cm

Meistbot € 1.400
(ohne Aufgeld)

Foto Michael Powolny

0052

Details ›

Michael Powolny

Merkurputto
Wienerberger AG, 1916/17
Keramik, ockerfarbener Scherben, farbig glasiert; ungemarkt; H. 28,7 cm

Meistbot € 3.500
(ohne Aufgeld)

Foto Josef Lorenzl

0058

Details ›

Josef Lorenzl

"Liane"
Friedrich Goldscheider, Entwurf: um 1936
Keramik, farbig glasiert und staffiert; auf der Unterseite gemarkt: Firmenstempel, "MADE IN AUSTRIA", geprägte Modellnr. "7581/3"; H. 36,5 cm

Meistbot € 465
(ohne Aufgeld)

Foto Michael Powolny

0059

Details ›

Michael Powolny

Fächerdame als Dose
Wiener Keramik, um 1907
Keramik, heller Scherben, glasiert, farbig und gold staffiert; auf der Unterseite gemarkt: geprägter Firmenstempel Wiener Keramik, geprägtes Entwerfermonogramm "MP"; produktionsbedingte Verfärbung in der Glasur, Gold berieben; H. 16,5 cm; Dm. 12,5 cm

Meistbot € 250
(ohne Aufgeld)

Foto Michael Powolny zugeschrieben

0060

Details ›

Michael Powolny zugeschrieben

Cachepot
Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, 1913-1923
Keramik, heller Scherben, gelblich glasiert, farbig staffiert; auf der Unterseite gemarkt: Prägestempel der Wiener und Gmundner Keramik, geprägte Modellnr. "1001", "K"; kleine Beschädigung in der Glasur; 17 x 17,2 x 17 cm

Meistbot € 300
(ohne Aufgeld)

Foto Michael Powolny

0061

Details ›

Michael Powolny

Schöne Helena
Wiener Keramik, 1910-1912
Keramik, heller Scherben, weiß und gelb glasiert und gold staffiert; auf der Rückseite am Sockel gemarkt: Bildmarke der Wiener Keramik, Entwerfermonogramm "MP", Modellnr. "112"; H. 40,3 cm

Meistbot € 9.500
(ohne Aufgeld)

→ weitere Objekte laden